TECFEED Inline-Drahtvorschubgeräte mit Lichtbogenspannung, 250A, 350A und 450A

TECFEED 250i ab £ 579 GBP

TECFEED 350i ab £ 707 GBP

TECFEED 450i ab £ 829 GBP

Rabatte für zugelassene Händler, Volumen & Export.

Inline-MIG-Drahtvorschubgeräte für 15-kg- oder 5-kg-Spulen zum direkten Anschließen an Gleichstromquellen, um MIG / MAG-, FCAW-, MCAW-Schweißen zu ermöglichen,

Ideal für Dieselschweißgeräte, Gleichstrom-Stabschweißstromquellen usw.

Schließen Sie sogar ein Paar Autobatterien an, die an 24 V angeschlossen sind.


Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

TECFEED-Feeder sind in einem stark verstärkten Formgehäuse konstruiert, um eine vollständig geschlossene Drahtvorschubeinheit zu erhalten, die gegen die Elemente abgedichtet ist. Die robuste Konstruktion und die hervorragende Tragbarkeit machen diese Modelle perfekt für alle Schweißanwendungen vor Ort auch in rauesten Umgebungen. TECFEED-Modelle in Standardgröße nehmen Spulengrößen von 300 mm und 15 kg auf. Die kompakten Versionen sind für Spulengrößen von 200 mm und 5 kg ausgelegt. Alle Modelle sind mit einem in Großbritannien hergestellten Hochleistungsschütz ausgestattet, das je nach Modell das Schweißen von bis zu 250 A, 350 A oder 450 A ermöglicht. Alle Modelle erlauben eine gerade Polarität (Standard-MIG / MAG mit Gas) oder eine umgekehrte Polarität (für gasloses MIG).

Alle Modelle sind für jede Art von MMA / Stick- oder CC / CV-Ausgangs-DC-Schweißstromquelle geeignet und können für MIG / MAG mit Gas oder mit selbstabschirmenden Drähten verwendet werden.

TECFEED 250i - Nennleistung 250 Ampere, 2-Rollen-Drahtantrieb - erhältlich in Standardversion mit 15 kg oder Kompaktversion für 5 kg

TECFEED 350i - Nennleistung 350 Ampere, 4-Rollen-Drahtantrieb - erhältlich in Standardversion mit 15 kg oder Kompaktversion für 5 kg

TECFEED 450i - Nennleistung 450 Ampere, 4-Rollen-Drahtantrieb - nur in Standardgröße von 15 kg erhältlich, ausgestattet mit unserem größten Schütz für die schwersten Arbeiten.

Funktionen & Features für alle Modelle;

  • Gasmagnet eingebaut.
  • Hochleistungsschütz für nicht unter Spannung stehenden Brenner.
  • Verriegelungsfunktion für 2T / 4T-Brennerauslöser.
  • Einstellbare Burnback-Steuerung.
  • Draht-Inch-Schalter.
  • Brenner Euro Anschluss.

Einfacher Anschluss an eine beliebige Stromquelle Schließen Sie einfach ein Schweißkabel an der Rückseite des Drahtvorschubgeräts an, die andere Polarität wird an Ihr Werkstück angeschlossen. Befestigen Sie einen Volt-Ref-Draht von der Zuführung zum Werkstück und schweißen Sie!

Weitere Informationen finden Sie auf den Registerkarten unten.

 

Technische Daten und weitere technische Informationen.

Technische Daten und weitere technische Informationen.

Technische Spezifikationen TECFEED 250i TECFEED 350i & 450i
Amperezahl -60% Einschaltdauer 250 Ampere 350 Ampere oder 450 Ampere für das 450er Modell
Schweißdrahtdurchmesser 0.8-1.2mm 0.8-1.6 mm (-2.4 mm für 450)
Drahtantriebssystem 2 Rollengetriebe 4-Rollen-Antrieb
Eingangsspannung 20-110V DC 20-110V DC
Schweißspannungsbereich 15-28V 15-33V
Drahtgeschwindigkeitsbereich 2-22 M / min 2-22 M / min
IP-Schutz * IP54 IP54
Gewicht ca. 9 kg 10 kg (12 kg 450)

* IP54-Schutz wird für bis zu 8 Stunden bei geschlossener Tür, angeschlossenem Schutzgas und eingebautem MIG-Brenner erreicht. Dies ermöglicht die Verwendung im Freien bei Regen, Spritzwasser usw. (Dauerleistung ist IP52)

Hinweis; Das kompakte Modell ist nicht in einer Nennleistung von 450 A erhältlich.

Ungefähre Größe (Standardmodelle 210 W, 560 l, 420 h mm) (kompakte Modelle 170 W, 460 l, 360 h)


Weitere Informationen - CC vs CV Stromquellen;

Für die beste MIG-Schweißleistung wird ein CV (Konstantspannungsausgang) bevorzugt. Mit CV kann ein perfekter Lichtbogenzustand erreicht werden, wie Sie es von einer guten Werkstatt erwarten würden. MIG ermöglicht das Schweißen von sehr dünnem Blech bis hin zur strukturellen Stahlherstellung. Viele der teureren motorgetriebenen Stromquellen haben einen CC / CV-Ausgang, was die perfekte Lösung ist.

Bei populäreren Stromquellen ist jedoch in der Regel nur ein CC-Ausgang vorhanden, der hauptsächlich für das Schweißen von MMA-Stabelektroden ausgelegt ist. Für die Verwendung als MIG-Schweißer weisen diese Stromquellen einige Einschränkungen bei geringerer Leistung auf, insbesondere im Dip-Transfer-Modus. Der schlimmste Fall ist der Versuch, dünne Materialien beim Tauchtransfer mit einem MIG-Draht mit großem Durchmesser zu MIG-Schweißen. Dies kann zu einem instabilen Lichtbogenzustand führen. Wenn die CC-Stromquelle mit einer 'ARC FORCE'-Steuerung ausgestattet ist, kann dies den Lichtbogenzustand so verbessern, dass er fast so gut ist wie eine CV-Stromquelle. Das Verringern des Drahtdurchmessers hilft auch bei der Lichtbogenstabilität bei geringer Leistung. Bei erhöhter Schweißleistung werden mit einer CC-Stromquelle hervorragende MIG-Schweißergebnisse erzielt.

 

Standardversorgung, Optionen & Zubehör

Standardversorgung, Optionen & Zubehör

Standardversorgung;

Größerer Gehäusetyp, geeignet für 300-mm-15-kg-Spulen, Kabelgeschwindigkeitsregelung vorne, Euro-Adapter, Gasventil eingebaut, 2T / 4T, Burnback- und Zoll-Steuerungen im Einzug, Schweißkabelanschluss hinten und 3M-Stecker im Erdungssignalkabel enthalten. (Dies wird mit Ihrem Schweißauftrag verbunden, um die Spannung für den TECFEED bereitzustellen.)


Optionen zum Zeitpunkt der Bestellung;

Kompaktes 5-kg-Gehäuse für kleinere 200-mm-Drahtspulen, digitales Messgerät und Schweißleistungsregelung an der Vorderseite, um den Anschluss an die Fernbedienung der Stromquelle zu ermöglichen.


Zubehör;

MIG-Brenner, Schweißkabel, Drahtvorschubwalzen für alle gängigen Drahtgrößen und -typen.

Bewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der „TECFEED-Lichtbogenspannungs-Inline-Drahtvorschubgeräte, 250A, 350A und 450A“ bewertet.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet